FANDOM


Die Bewohner des Planeten Izar stammen von Menschen der Erde ab, die den Planeten in der zweiten Hälfte des 22.Jahrhunderts kolonisiert haben. Sie sind von daher in ihrer Physiologie absolut menschlich.

Im Laufe der dritten Generation werden jedoch vereinzelte Fälle bekannt, in denen es Izarianern gelungen ist, ihre Körperzellen Kraft ihres Geistes begrenzt zu beeinflussen, so dass sie besonders wirksame, körpereigene Heilkräfte entwickelten.

Nur in einem Fall - bei Fleetcaptain Garth von Izar - sind diese Fähigkeiten über das bis dahin bekannte Maß hinaus gegangen. Er entwickelt auf Anthos IV die Fähigkeit der Metamorphose, so dass er in der Lage gewesen ist, jede denkbare humanoide Form perfekt zu kopieren und anzunehmen. Nach Behandlung und Heilung einer damit einher gehenden Geisteskrankheit verliert Garth diese Fähigkeit jedoch später wieder, ohne sich daran erinnern zu können.


Bekannte Izarianer

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki