FANDOM


Im Jahr 2325 wird Kay´Cerin Tavan, als fünf Jahre jüngere Schwester von Tanero Tavan, auf Andoria, in der Hauptstadt Ivari geboren.

Bereits mit dreizehn Jahren setzt sich die forsche Andorianerin in den Kopf, zur Sternenflotte zu gehen. Nach langen Gesprächen mit ihrer Tochter, akzeptieren ihre Eltern diesen Entschluss, und sie unterstützen die junge Kay´Cerin dabei ihr Ziel, an der Akademie der Sternenflotte aufgenommen zu werden, zu erreichen.

Lediglich ihr Bruder Tanero versucht einige Zeit, sie von diesem Vorhaben abzubringen, gibt sich aber schließlich geschlagen, als er erkennt, dass seine Schwester um jeden Preis ihren Willen durchsetzen wird.

So beginnt Kay´Cerin Tavan, im Sommer des Jahres 2342, ihre Ausbildung an der Sternenflottenakademie. Stets bereit an der Spitze voranzuschreiten findet sie schnell Freunde an der Akademie und sehr bald stellt sich ihre Begabung dazu, andere Wesen anzuleiten und zu führen, heraus. Entgegen ihres ursprünglichen Plans, eine Karriere bei der Sicherheit anzustreben, entscheidet sie sich, nach den ersten Monaten, die Kommandolaufbahn einzuschlagen.

In einigen theoretischen Fächern eher Durchschnitt, versteht es die junge Andorianerin in den eher praktischen Fächern zu glänzen. Besonders im Kampf- und Überlebenstraining, und als Shuttle- und Raumschiffpilotin, erweist sie sich als sehr talentiert, umsichtig, und äußerst geschickt.

Disziplin und Diplomatie gehören während ihrer Zeit an der Akademie nicht zu ihren Stärken, und mitunter schrammt sie haarscharf an einer Verwarnung durch ihre Vorgesetzten vorbei.

Im Jahr 2346 schließt Kay´Cerin die Akademie erfolgreich ab, und wird als Pilotin, im Rang eines Ensign, auf die USS NORMANDIE / NCC-31754, einem Raumschiff der MIRANDA-KLASSE versetzt. Bereits nach wenigen Wochen an Bord, erkennt der Captain der NORMANDIE, Claude Necib, ihr Potenzial als Pilotin und er fördert sie nach besten Kräften. In dieser Zeit entsteht zwischen Captain Necib und der jungen Andorianerin fast so etwas, wie eine Vater-Tochter-Beziehung.

Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen wird Kay´Cerin Tavan zu Beginn des Jahres 2348 frühzeitig zum Lieutenant Junior-Grade befördert.
Im Jahr 2351 gelingt es Tavan, während eines Rettungseinsatzes, als erstem Wesen innerhalb der Sternenflotte, den Utaran-Nebel in weniger, als einem Tag zu durchfliegen. Diese außergewöhnliche Leistung gibt letztlich den Ausschlag dafür, dass alle siebzehn Besatzungsmitglieder eines havarierten, zivilen Frachters lebend geborgen werden können. Später wird die Andorianerin dafür mit der Großen Verdienstmedaille ausgezeichnet.

Als zu Beginn des Jahres 2367 die Borg in Richtung Erde fliegen, befindet sich Tanero Tavan, der in dieser Zeit bei der Andorianischen Garde dient, an Bord eines Experimentalkreuzers. Der Kommandant des Kreuzers befielt den Angriff auf den Borgwürfel, wobei das Schiff annähernd vernichtet wird. Einige überlebende Andorianer, darunter Tanero Tavan, werden assimiliert.

Einige Monate nach der Schlacht von Wolf 359 erfährt Kay´Cerin von diesen Vorfällen. Nachdem sie herausfindet, dass es Commander William T. Riker gewesen ist, der, entgegen des Rates von Elizabeth Shelby, die Selbstzerstörungssequenz der Borg nicht verhindert hat, entwickelt sie einen abgrundtiefen Haß gegen Riker.

Während des Dominion-Krieges führt Commodore Kay´Cerin Tavan einen Verband von 47 Einheiten, der hauptsächlich an und hinter der Grenze zum Raum der Cardassianer operiert. Sie zeichnet sich dabei wiederholt durch persönlichen Mut und taktische Finesse aus und wird kurz nach Beginn des Krieges zum Konteradmiral befördert.

Bereits im Jahr 2376 wird sie, wegen der Verluste an Flottenkommandeuren während des Krieges, zum Vizeadmiral befördert und sie übernimmt das Oberkommando über die 2.Flotte.

Als das Sternenflottenkommando im Jahr 2380 nach einer taktisch beschlagenen Flottenkommandantin für die zehn neu ins Leben gerufenen Taktischen Flotten sucht, bewirbt sich die Andorianerin für einen dieser Posten.

Trotz ihrer Defizite im Bereich Diplomatie erhält sie das Oberkommando über die 3.Taktische Flotte, die bei Andoria stationiert ist. Gleichzeitig wird sie zum Admiral befördert. Bereits wenige Tage später richtet sie sich in ihrem neuen Hauptquartier, auf der brandneuen Flottenbasis STRATEGICAL STARBASE 69 ein.

Zu Beginn des Jahres 2381 plädiert sie dafür, die 1. bis 4. Taktische Flotte um jeweils 50 Einheiten auszudünnen, um ihre Alliierten mit 200 zusätzlichen Raumschiffen unterstützen zu können. Doch das Oberkommando der Sternenflotte gibt diesem Ansinnen erst zum Ende des Jahres nach.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.