FANDOM


IDIC.svg

Das UMUK

Das Kolinahr (ausgesprochen: ko-li-naar) ist ein vulkanisches Ritual, in dem die Vulkanier ihren Emotionen entsagen und sich der reinen Logik verschreiben.

Da sich die Vulkanier dabei im Laufe des Rituals ihren Emotionen stellen, kommt es durchaus zu Gewaltausbrüchen.

T'Klaas ist ein Schüler Suraks und einer der ersten Kolinahr-Meister. Seine Leiche lagert mumifiziert in einer Höhle innerhalb des Glühofens.

Nach seiner Dienstniederlegung um 2270 unterzieht sich Spock diesem Ritual. Während der Auszeichnung, nach Beendigung des Rituals 2273 weist er die Auszeichnung jedoch zurück, da er gefühlsmäßig V'Ger spürt und sich seiner reinen Logik nicht mehr völlig sicher ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki