FANDOM


Kor-Nax ist der einzige Planet einer sehr alten, orange-roten Sonne die sich in dem Materiestrom zwischen der Großen Magellanschen Wolke und der Kleinen Magellanschen Wolke befindet, jedoch gerade noch der GMW zugerechnet werden kann. Er gehört der Klasse-M an und ist die Heimat der pflanzlichen Intelligenz der
Kor-Naxa.
Die Entfernung von Kor-Nax zur Föderation beträgt 147.593 Lichtjahre.


Historie

Der Planet hat niemals eine Zivilisation im eigentlichen Sinne hervorgebracht. Der Grund dafür ist einfach: In der Vergangenheit sind die Pflanzen des Planeten so aggressiv gewesen, dass sie irgendwann jedes tierische Leben ausgerottet haben. Doch damit haben sie sich selbst jede Lebensgrundlage entzogen und sind ebenfalls ausgestorben. Übrig geblieben ist die Flora, die nicht auf fleischliche Nahrung angewiesen ist und sich, ohne die störenden Einflüsse organischen Lebens, bis zu einem Grad entwickelt hat, an dem sie, zunächst nur primitive, Formen von Emotionen entwickelt haben.

1,5 Millionen Jahre vor der Gründung der Föderation, landen humanoide Wesen auf dieser Welt und errichten einen Stützpunkt, der es ihnen ermöglicht jederzeit unangemeldet dort zu erscheinen und Dinge zu tun, die die Kor-Naxa nicht verstehen. Ohne es zu bemerken vernichten sie dabei einige hundert intelligente Wesen; teils bei der Landung ihrer Raumschiffe, teils bei der Errichtung ihrer Gebäude.

Erst nach einigen vergeblichen Versuchen der Kontaktaufnahme, gelingt den Kor-Naxa eine Verständigung mit den humanoiden Wesen und sie können sie zum Verlassen dieser Welt bewegen. Zum Glück für die Kor-Naxa sind die Humanoiden einsichtig und geben das Versprechen ab, niemals zurück zu kehren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki