FANDOM


Gemeinsam mit vier Brüdern und einer Schwester kommt Tealina Roan im Jahr 2250 auf Tellar-Prime zur Welt.

Als Tochter besser gestellter Eltern auf Tellar entwickelt Tealina Roan schon sehr früh ein gesundes Selbstbewusstsein. Sie zeichnet sich zudem durch Tatendrang und Zielstrebigkeit aus.

So ist es kaum verwunderlich, dass sie, gegen den Rat ihrer Eltern im Jahr 2266 eine Ausbildung an der Akademie der Sternenflotte beginnt.

Im Jahr 2270 schließt sie die Akademie erfolgreich ab und wird als Taktischer Offizier, im Rang eines Ensign auf die USS WISCONSIN / NCC-1847, einem Raumschiff der MIRANDA-KLASSE, versetzt.

Wegen hervorragender Leistungen wird Tealina Roan bereits Ende 2271 vorzeitig zum Lieutenant Junior-Grade befördert.

Die Tellaritin zeichnet sich weiterhin durch hervorragende Leistungen im Dienst aus und wird im Jahr 2274 zum Lieutenant Senior-Grade befördert.

Nach ihrer Beförderung zum Lieutenant-Commander, im Jahr 2278, nimmt die Tellaritin den Posten des Zweiten Offiziers an Bord der brandneuen USS BOZEMAN / NCC-1941 an, die unter dem Kommando von Captain Morgan Bateson steht.
Drei Wochen nach seiner Indienststellung verschwindet das Schiff, in der Nähe der Typhon-Ausdehnung, scheinbar spurlos. Das Schiff ist in einer temporalen Kausalitätsschleife gefangen, aus der es erst im Jahr 2368 von der
USS ENTERPRISE / NCC-1701-D wieder befreit werden kann.

Zunächst steht Tealina Roan der Tatsache, dass sie 90 Jahre in der Zeit übersprungen hat und dass sowohl ihre Eltern, als auch ihre Geschwister tot sind, fassungslos gegenüber. Doch schon sehr bald gewinnt die ihr zu eigene Tatkraft und Zielstrebigkeit die Oberhand, und so beschließt sie, weiterhin bei der Sternenflotte zu bleiben.

Die Tellaritin arbeitet hart um den Wissensvorsprung ihrer Kameraden einzuholen. Das Sternenflottenkommando überzeugt sich von den Fähigkeiten der Tellaritin und sie erhält im Winter 2368 wieder ein Bordkommando, auf der USS PULSAR / NCC-54997 einem Raumschiff der CONSTELLATION-KLASSE.

Im Sommer des Jahres 2373 wird Tealina Roan zum Commander befördert und übernimmt die Funktion des Ersten Offiziers an Bord der PULSAR.

Nach dem Dominion-Krieg wird Tealina Roan im Jahr 2378 zum Captain befördert und übernimmt das Kommando über die USS TOBRUK / NCC-64090, ein Raumschiff der STEAMRUNNER-KLASSE.

Erneut stellt die Tellaritin ihre Fähigkeiten unter Beweis, was im Jahr 2383 dazu führt, dass sie vorzeitig zum Commodore befördert wird. Admiral Kathryn Janeway ist davon überzeugt, in ihr eine ideale Kommandeurin für eine der neu zusammengestellten FLEXIBLE-RESPONSE-SQUADRONS gefunden zu haben.

Tealina Roan übernimmt freudig das Kommando über die 7.FLEXIBLE RESPONSE SQUADRON, die im
Taurus-Sektor stationiert wird. Als Flaggschiff dient ihr dabei die USS METEOR / NCC-79684, ein Raumschiff der AKIRA-KLASSE.

In mancherlei Hinsicht sorgt die Tatsache, dass Tealina Roan in einer anderen Epoche geboren worden ist, gelegentlich für Irritationen bei der Besatzung. So benutzt sie zum Beispiel oft Redewendungen, die im 24.Jahrhundert gänzlich aus der Mode gekommen sind. Auch ihr Führungsstil, der manchmal fast etwas brachial anmutet, ist gewöhnungsbedürftig.
Dennoch sind ihre Vorgesetzten auch in diesem Jahrhundert von ihren Qualitäten überzeugt, und Tealina Roan bestätigt dies durch ihre Leistungen.
Bei der Besatzung der ZHUKOW bürgert sich für die Tellaritin schnell der Spitzname "Twentythree" ein, in Anspielung darauf, dass sie im 23.Jahrhundert geboren wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki