FANDOM


Begriffsklärung Spiegeluniversum: Defiant
Andere Schiffe mit diesem Namen: USS DEFIANT / NCC-1764
USS Defiant

Die USS DEFIANT / NX-74205

CANON

Die USS DEFIANT / NX-74205 ist ein Raumschiff der Sternenflotte, das diesen Namen trägt und der Prototyp der gleichnamigen Klasse. 2371 ist die USS DEFIANT das am besten ausgerüstete Kriegsschiff des Alpha-Quadranten.


Kommandostab

Da die USS DEFIANT der Raumstation DEEP SPACE 9 unterstellt ist hat sie keinen festen Kommandostab, sondern wird auf Anordnung des Kommandanten der Station je nach Einsatz mit Offizieren aus dem Stab der Station bemannt.

  • Erster Offizier:


Allgemeine Informationen

Besonderheiten

  • Die USS DEFIANT ist der Prototyp der DEFIANT-KLASSE.
  • Die USS DEFIANT ist das einzige Schiff der Föderation, welches über eine Tarnvorrichtung romulanischer Bauart verfügt.
  • Die USS DEFIANT ist im Stande, Shuttles vom CHAFFEE-TYP zu starten.


Deckplan

  • Deck 1
    • Brücke
    • Bereitschaftsraum
    • Deuteriumtanks
    • Transporterraum 1
    • Warpkern
  • Deck 2
    • Krankenstation
    • Jefferies-Röhre 4
    • Maschinenraum
    • Waffenkontrollen
    • Mannschaftsräume
    • Impulsantrieb
    • Warpkern
  • Deck 3
    • Vordere Luftschleuse
    • Zielerfassungs-Sensoren
    • Transporterraum 2
    • Frachträume
    • Antimaterietanks
    • Impulsantrieb
    • Warpkern
  • Deck 4
    • Landeschoren
    • Torpedorampen
    • Laterale Sensoren
    • Shuttlehangar
USS Defiant Deckplan

Querschnitt der DEFIANT-KLASSE


Konstruktion und Indienststellung

Das Raumschiff wurde in den orbitalen Raumdocks der Utopia-Planitia-Flottenwerft als Prototyp einer neuen Raumschiffsklasse zur Bekämpfung der Borg, u.A. von Benjamin Sisko, konstruiert und lief 2370 zu den ersten Testflügen aus.

Allerdings stellte sich schon bald heraus, dass das Schiff für diese kleine Hülle vollkommen übermotorisiert war, so dass es bei einer Maximalgeschwindigkeit von Warp 4 auseinanderzubrechen drohte. Gerade durch dieses schwerwiegende Problem, aber auch dadurch, dass man die Borg-Invasion mit den normalen Mitteln abwehren konnte, wurde das Projekt eingefroren und das Schiff stillgelegt.

Seine Reaktivierung findet im Jahr 2371 statt, als Commander Benjamin Sisko ein Schiff anforderte, welches bei der Station Deep Space 9 stationiert werden sollte, sowohl um einen diplomatischen Kontakt zu den Anführern des Dominion herzustellen, als auch im Fall der Fälle besser auf einen Kampf vorbereitet zu sein.

Vor eine schier unmögliche Aufgabe gestellt, erhält nun Chief Miles O'Brien den Auftrag, mit der Ingenieurscrew die USS DEFIANT für den regulären Dienst tauglich umzurüsten, was die Crew schließlich nur dadurch in der kurzen Zeit bewältigen kann, dass sie die meisten der Sicherheitsprotokolle umgeht.

Mit dieser Rekonfiguration ist der Prototyp nun endgültig diensttauglich und erlangt Serienreife.


Die Tarnvorrichtung

Während der Fertigstellung des Schiffes handelt die Sternenflotte mit dem Romulanischen Sternenimperium einen Zusatz zum Vertrag von Algeron aus und bekommt so leihweise eine Tarnvorrichtung zur Verfügung gestellt, um mit der USS DEFIANT die anstehende Mission im Gamma-Quadranten vorläufig unentdeckt zu bewältigen. Im Gegenzug verpflichtet sich die Sternenflotte, alle neu gewonnenen Erkenntnisse über das Dominion mit den Romulanern zu teilen.

Bei einer Rettungsaktion, bei der es darum ging, den Detapa-Rat vor angreifenden klingonischen Kriegsschiffen zu retten, wird die Tarnvorrichtung beschädigt, nachdem sie zuvor entgegen der getroffenen Vereinbarung auch im Alpha-Quadranten zum Einsatz kommt. Die Tarnvorrichtung wird anschließend wieder repariert.

Während der Schlacht zur Rückeroberung von Deep Space 9 wird die Tarnung beschädigt.


Das Ende der DEFIANT

2375 wird das Schiff im Chin´toka-System unter Einwirkung einer Energiedämpfungswaffe der Breen zunächst komplett außer Gefecht gesetzt und anschließend zerstört.


NON-CANON

Die USS DEFIANT in STAR TREK - ICICLE

Kurz vor Ende transportiert die DEFIANT Commander Tar´Kyren Dheran und Leutnant Fylara Nareen nach Avenal VII, wo die beiden Offiziere einen Kommandoeinsatz durchführen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki